Unseren vielfältigen Veranstaltungen rund um das Jubiläumsjahr finden sie unter:
"Aktuelles - Jubiläumsjahr"

Bestellung Eintrittskarten siehe "Kontakt"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Vorbereitung auf Jubiläumskonzert

Der A-Cappella-Chor des Gesangvereins Liederfreund Froschhausen bereitet sich bereits intensiv auf das große Jubiläumskonzert anlässlich des 160jährigen Bestehens des ältesten Ortsvereins Froschhausens am Sonntag, 02.12.2018, im Bürgerhaus Froschhausen vor. Zu diesem Zweck verbrachte der Chor mit seiner Chorleiterin Regina Wahl bei einem "Probenwochenende" schöne und erfolgreiche Tage in Bad Soden-Salmünster.

Am Konzert wird der Chor Stücke aus den Bereichen Musical und Pop darbieten - für interessierte Sängerinnen und Sänger besteht die Möglichkeit, auch jetzt noch in das Projekt mit dem A-Cappella-Chor des Liederfreunds einzusteigen. Proben finden jeden Donnerstag, von 20.00 bis 21.30 Uhr, im Sängerheim am Sandborn in Froschhausen statt.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Kirchgang und Totenehrung als würdiger Auftakt des Jubiläumsjahr 160 Jahre Liederfreund Froschhausen

Mit dem traditionellen Kirchgang mit anschließender Ehrung der Verstorbenen des Vereins ist der Gesangverein „Liederfreund 1858“ Froschhausen e.V. in das Jubiläumsjahr „160 Jahre Liederfreund“ gestartet.

Der Kinder- und Jugendchor des Vereins, „Happy Next Voices“ gestaltete unter der Leitung von Ilka Tousheh den Gottesdienst, der in der Kath. Pfarrkirche St. Margareta gefeiert wurde. In Anschluss zog der Verein mit seinen Mitgliedern mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein Weiskirchen zum Friedhof.

Dort eröffnete zunächst der A-Cappella-Chor des Vereins unter der Leitung von Ilka Tousheh – Chorleiterin Regina Wahl war verhindert - die Feierstunde, bevor der Festpräsident des diesjährigen Festes, Vereinsringvorsitzender Volker Horn, die Gedenkansprache hielt. Horn ging dabei neben der Würdigung der Verstorbenen, Gefallenen und Vermissten auf die Anforderungen der heutigen Zeit für die Vereine ein. Er würdigte die vielfältigen Aktivitäten des Vereins – in den Bereichen Gesang, Theaterspiel und Fastnacht – und appellierte an alle Mitglieder, den Zusammenhalt im Verein zu pflegen. Volker Horn erinnerte daran, dass dieser Zusammenhalt den Liederfreund bereits immer ausgezeichnet habe, insbesondere auch in schwierigen Zeiten wie direkt nach dem 2. Weltkrieg, als der Verein neu aufgebaut werden musste. Leitbild war hierbei und ist auch heute noch das Vereinsmotto „Einig im Lied – treu im Gemüt!“.

Sodann nahmen der Festpräsident zusammen mit den beiden Vereinsvorsitzenden Alwin Köhler und Stefan Korb sowie dem Ehrenvorsitzenden des Vereinsrings, Landtagsvizepräsident Frank Lortz, die Kranzniederlegung vor.

Nach der Feierstunde zog der Verein dann mit musikalischer Begleitung zum Sängerheim am Sandborn, wo Vereinsvorsitzender Alwin Köhler den Mitwirkenden dankte und alle Mitglieder auf das große Fest am Kerbwochenende, 10. - 12.08.2018, einschwor. Der würdige Auftakt des Jubiläumsjahres fand dann bei einem gemeinsamen Mittagessen mit gemütlichem Beisammensein seinen Abschluss.